Tischlein deck dich: 3 Deko-Tipps für die Weihnachtstafel

Gearbest-Gutschein-Blogpost

An Weihnachten steht die Festtafel im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit. Wenn sich die ganze Familie zum Abendessen versammelt, ist stimmungsvolle und vorallem weihnachtliche Tisch-Deko ein Muss! Immerhin trägt die Atmosphäre dazu bei, einen gelungenen Abend zu gestalten. Aber keine Angst: Viel Geld braucht ihr für die Tisch-Deko gar nicht auszugeben, denn mit unseren Tipps könnt ihr auch zu Budget-Preisen eine festliche Tafel zaubern.

Natur-Materialien: budgetfreundlich und schlicht

Sammelt bei eurem nächsten Winterspaziergang im Wald Materialien, die sich mit wenigen Kniffen im Handumdrehen veredeln lassen. Tannenbaumzweige, etwas Moos und Tannenzapfen eignen sich dazu hervorragend und geben ein tolles Gesteck für die Tischmitte ab. Wenn ihr  dazu Gesteckmasse verwendet, könnt ihr die Zweige und das Moos feucht halten und habt so länger was vom Weihnachts-Gesteck. Wer möchte, kann die Tannenzapfen mit Sprayfarbe Silber oder Gold einfärben und etwas Glitzer über die Tannenzweige streuen. Ein wenig Lametta und Kerzen verleihen der Deko den letzten Schliff. Ürbigens: Die Nadeln der Eibe sind giftig. Deshalb bei der Tischdeko unbedingt zu einer anderen Tannenart greifen, besonders wenn Kinder am Tisch sitzen werden.

 

Witzige Details als Eye-Catcher

Ihr habt kein festliches Geschirr? Kein Problem, denn auchschlichte Teller lassen sich mit nur wenigen Handgriffen aufpeppen. Bastelt zum Beispiel improvisierte aus goldener Kordel und ausgeschnittenen Papp-Sternen oder besorgt kleine Nikolaus-Strümpfe, um darin das Besteck unterzubringen. Oder seid ihr selbst nicht besonders kreativ und wollt noch schnell ein paar Produkte im Internet bestellen? Dann haben wir gute Nachrichten für euch, denn Online-Shops wie Gearbest haben eine große Auswahl an Produkten und somit garantiert etwas für jeden Geschmack parat. So verleiht ihr eurer Festtafel mit nur wenigen Klicks den letzten Schliff!

Auch eine schöne Idee: Origami aus Papierservietten. Mit etwas Übung könnt ihr kleine Tannenbäume oder Sterne falten und die Namen der Gäste daraufschreiben.

 

Weihnachtsbaumschmuck ganz einfach umfunktionieren

Bestimmt habt ihr noch ein paar Christbaumkugeln übrig, die ihr am Weihnachtsbaum entbehren könnt. Richtet sie mit Stumpenkerzen auf einem runden Tablett oder in einer schönen Glas-Schüssel an. Besonders gut eignen sich Kugeln in verschiedenen Größen. Achtung: Dabei unbedingt in einer Farbfamilie bleiben, damit die Deko harmonisch aussieht.

Vergesst bei der Auswahl der Kerzen nicht, dass Sicherheit vor geht. Wer lieber auf offene Flammen verzichtet, kann zu praktischen LED-Kerzen greifen.

 

 

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCRATCH DEBUG :: not set