Häufig gestellte Fragen für Black Friday 2022

ᐅ Was sind die besten Black-Friday-Angebote?

50 % Galeria-Gutschein für die Marke Tom Tailor - Gutschein einlösen

Bis zu 90 % Rabatt im Software-Sale bei Kinguin - Zur Aktion

ᐅ Wann ist Black Friday 2022?

In diesem Jahr findet der Black Friday am 25. November statt. Der Shopping-Tag wird jedes Jahr am vierten Freitag des Monats November gefeiert. Der Tag hat seinen Ursprung in den USA, wo er traditionell den Beginn des Weihnachtshandels nach der Thanks-Giving-Feier markiert.

ᐅ Finde ich am Black Friday reduzierte TVs?

Ja, du findest bei vielen Anbietern reduzierte Fernseher. Unter diesen Shops sind beispielsweise:

  • Medion: Letztes Jahr konntest du im Online-Shop 20 Prozent Rabatt auf Smart TVs absahnen.
  • Samsung: Hier wird eine ganze Black Week veranstaltet mit attraktiven Angeboten an TV-Geräten, darunter auch der Samsung TV RU8009 Premium UHD 2019 in 55 Zoll1 und der Serif TV (2019) im Farbton Blau in 43 Zoll, mit bis zu 300 Euro Rabatt.
  • Philips: Der Elektronik-Shop hat im letzten Jahr eine Ermäßigung in Höhe von bis zu 50 Prozent auf OLED-TVs gewährt.

ᐅ Gibt es auch Online-Angebote an Black Friday?

Ja, du findest bei fast allen Shops, die besondere Black-Friday-Sales in den Ladengeschäften veranstalten auch spezielle Angebote für den Online-Handel.

Der Black Friday 2022

Wann ist der Black Friday?

Der Black Friday 2022 findet am 25. November statt.

Was ist der Black Friday?

Der Brauch des Black Friday stammt ursprünglich aus den USA und bezeichnet den Freitag nach Thanksgiving. Er wird traditionell als langes Familienwochenende gefeiert und läutet den Beginn der Weihnachtszeit ein. Viele Amerikaner nutzen diesen Brückentag, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. So kam es dazu, dass viele Geschäfte und Handelsketten genau für diesen Tag Sonderaktionen und großzügige Rabatte anboten.

Doch der Black Friday ist kein neues Phänomen, schon im Jahr 1966 wurde vom umsatzstarken Black Friday und Menschenmassen auf Straßen und in Geschäften an diesem Tag berichtet. Durch die Möglichkeit des Online-Shopping unserer modernen Zeit, verlagern sich die Einkaufsströme jedoch zunehmend von den Straßen ins Internet. Auch in Europa hat der Black Friday innerhalb der letzten Jahre immer mehr an Beliebtheit gewonnen. War er im Jahr 2012 in Deutschland noch so gut wie unbekannt, kannten ihn letztes Jahr 96 Prozent aller 16- bis 24-Jährigen und sogar 75 Prozent aller über 60-Jährigen in Deutschland. 64 Prozent gaben laut Statista sogar an, den Tag bewusst nutzten zu wollen, um die besten Angebote abzustauben. Auch umsatztechnisch bringen der schwarze Freitag und Cyber-Montag große Gewinne für Unternehmen. So gab der Durchschnitts-Shopper laut einer Umfrage des Handelsverbandes Deutschland am Black Friday 2016 170 Euro und am Cyber Monday 2016 120 Euro aus.

Näheres zum Black Friday kannst du bei Wikipedia nachlesen.

Zahlung mit Kreditkarte auf Online Angebote am Black Friday

Die besten Black Friday Deals

Besonders in den Bereichen Mode und Schuhe, Reisen und Elektronik kannst du am 25. November tolle Angebote erwarten. Viele Deals sind jedoch schon ein paar Tage davor und manche sogar das gesamte Wochenende lang verfügbar. Auch am Cyber Monday, dem Montag nach dem Black-Friday-Wochenende, erwarten euch in diversen Online-Shops noch einmal satte Rabatte und großartige Deals für Smartphones, Fernseher, Fashion, Flüge und Co.

Einige Marken, die am Black Friday besonders gute Deals anbieten, stellen wir dir hier näher vor:

Boden

Wer seine Garderobe für den Winter fertig machen möchte, der ist bei Boden richtig. Bei diesem Unternehmen erhältst du am Black Friday schicke Bekleidung für die ganze Familie zu Spitzenpreisen. Bis zu 30 Prozent Rabatt sind am schwarzen Freitag in dem britischen Online-Shop erhältlich. Im letzten Jahr gab es auch einen tollen Savoo-Gutschein für 60 Prozent im Sale des Shops.

Tipp: Die günstigsten Deals findest du bei Boden nicht nur am schwarzen Freitag selber. Schon einige Tage zuvor beginnt der Online-Shop mit tollen Angeboten und Aktionen. Halte also Ausschau nach Rabattcodes und sei schnell, da viele Artikel aufgrund der hohen Nachfrage rund um den Black Friday schnell vergriffen sind.

Notino

Die Online-Parfümerie Notino bietet nicht nur Parfüms und Kosmetik-Artikel bekannter Marken, sondern auch ganz besonders großzügige Rabatte am Black Friday. So waren im Jahr 2020 für ausgewählte Produkte und Marken wie MAC, Estée Lauder oder Weleda ganze 25 Prozent Rabatt verfügbar. Mit einem anderen Savoo-Gutschein konntest du dir sogar 40 Prozent auf Geschenksets sichern.

Tipp: Notino bietet dir auch kostenlosen Versand ab einem Bestellwert von 39 Euro an. Es lohnt sich also schon am Black Friday nach Weihnachtsgeschenken zu schauen und so nervige Versandkosten zu sparen. Sieh dir die Black-Friday-Angebote für Notino an, um immer eine gute Übersicht über alle Deals zu finden.

HP

Das Sortiment des Technik-Riesen umfasst Monitore, Laptops, PCs, Gaming-Zubehör und Drucker. Fast genauso umfassend wie das Sortiment von HP sind auch die Gutscheincodes, die du am Black Friday für viele HP-Produkte bekommst. So war letztes Jahr ein 30-Prozent-Rabatt auf alle HP-Produkte unter den beliebtesten Deals.

Tipp: Hier zahlt es sich besonders aus, dich schon im Vorfeld zu informieren und genau zu wissen, für welches Produkt du dich interessierst, denn bei HP sind auch zu anderen Zeiten im Jahr immer wieder sehr gute HP-Gutscheine und Rabattcodes bei Savoo erhältlich. Lästige Recherche-Zeit und Produktvergleiche am Black Friday führen nur zu unnötigem Stress.

Shein

Shein bringt den Black Friday auf das nächste Level: Bereits Mitte November starten hier die Angebote, die sich wirklich lohnen. Letztes Jahr ging es am Samstag davor mit den ersten Angeboten los. Im mehrtägigen Black-Friday-Marathon, der mit dem Cyber Monday sein Grande Finale feierte, konnten Konsumenten großzügige Vergünstigungen auf so ziemlich alle Produktgruppen finden. Von Damen-, Herren- und Kinderbekleidung bis hin zu Accessoires wie Handtaschen und Schuhe erhältst du in diesem Zeitraum alles zu wahren Schnäppchenpreisen und kannst Rabatte um bis zu 80 Prozent erwarten. Hier geht’s zur Shein-Gutscheinübersicht am Black Friday.

Tipp: Die Angebote wechseln laufend und sind meist nur für einen gewissen Zeitraum verfügbar - je nach Produktgruppe nur wenige Stunden bis zu einem Tag. Es lohnt sich also bei solchen Blitzangebote schnell zu sein. Schaue also regelmäßig rein, um keinen Deal zu verpassen.

Dr. Martens

In diesem Online-Shop bekommst du nicht nur während des gesamten Jahres tolle Gutscheine und Rabatte auf deinen Einkauf, auch am Black Friday hat Dr. Martens tolle Überraschungen für dich. So gab es letztes Jahr bereits einige Tage vor dem schwarzen Freitag bis zu 30 Prozent Rabatt im Black-Friday-Sale.

Tipp: Dr. Martens bietet auch während des restlichen Jahres in der eigenen Sale-Kategorie des Online-Shops tolle Schnäppchen und stark reduzierte Produkte an. Hier bekommst du die trendigen Markenschuhe um bis zu 30 Prozent vergünstigt. Am Black Friday selbst ist das Angebot jedoch meistens größer und es kann sein, dass du in unserer Gutscheinübersicht beispielsweise einen zusätzlichen Gutschein für kostenlosen Versand findest.

Nike

Bei Nike gab es letztes Jahr nicht nur am Black Friday Angebote. Nein, der Online-Shop feierte die ganze Cyber Week lang. Bereits einige Tage zuvor, bot Nike seinen Kunden Rabatte von bis zu 25 Prozent an. So konntest du Sportbekleidung und Accessoires zu großartigen Preisen ergattern. Auch dieses Jahr kannst du zuversichtlich sein und großzügige Vergünstigungen erwarten.

Tipp für alle Sportliebhaber: Auch der Sale im Online-Shop von Nike lockt rund um den Black Friday nochmal mit extra Rabatten. Du kannst dich auch in diesem Jahr auf bis zu 50 Prozent auf viele verschiedene Produkte freuen.

Cyberport

Der bekannte Online-Shop Cyberport bietet alles, was das Elektronik- und Technikherz begehrt. Markengeräte von Apple, HP oder Lenovo sind hier zum Schnäppchenpreis zu haben. Von Smartphones, Tablets und PCs bis hin zu Gaming Zubehör, hier wirst du fündig. Jedes Jahr am Black Friday bietet Cyberport sagenhafte Ermäßigungen auf das gesamte Sortiment. Bei Savoo konntest du im Jahr 2020 satte 60 Prozent Rabatt abstauben.

Tipp: Cyberport bietet seinen Kunden fast ganzjährlich tolle Rabatte und Aktionen an. Immer wieder einen Blick wert ist auch das Outlet mit B-Ware, da kannst du richtige Schnäppchen machen.

Smyths Toys

Du bist noch auf der Suche nach einemschönen Geschenk für die Kleinen? Dann bist du bei Smyths Toys genau richtig gelandet. In diesem Online-Shop findest du mit Sicherheit tolle Geschenke für die kleinen Lieblinge. Von Marken wie Lego und Schleich bis zu Barbie - Das Sortiment erscheint fast endlos. Im letzen Jahr konnten sich Kunden beispielsweise über einen 50 Prozent Rabattcode freuen.

Tipp: Der Versand bei Smyths Toys ist ab einem Bestellwert von 29 Euro kostenlos. Es lohnt sich also das ein oder andere Geschenk in den Warenkorb zu legen um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

Black Friday Angebote Schaufenster

Weitere Top Black Friday Angebote

Bild von Frau mit Kreditkarte und Laptop auf Sofa Online Shopping nach Black Friday Angeboten

Wie kann ich am Black Friday sparen?

Überlege, was du kaufen möchtest, recherchiere und mache Listen
Mache dir schon vor dem Black Friday Gedanken darüber, was du alles kaufen möchtest. Dadurch vermeidest du am Tag selbst Stress und überflüssige Impulskäufe. Überlege dir, welches Familienmitglied welches Geschenk zu Weihnachten bekommen soll, ob du dieses am Black Friday bekommst und was du für dich selbst kaufen möchtest. Lege dir eine Liste mit den Produkten an, die du besorgen möchtest und notiere zu jedem Produkt, bei welchen Händlern du dieses kaufen kannst. Recherchiere dann die unterschiedlichen Preise je Produkt und Anbieter und verfolge, ob es Preiskämpfe gibt und wo du am Black Friday die besten Schnäppchen bekommen kannst. Preisvergleichs-Plattformen wie Geizhals.de helfen dir, schon vor dem Black Friday Preise zu vergleichen und die Preisentwicklungen im Auge zu behalten.

Auch das Warten kann sich lohnen: Falls du bereits im Oktober über die Anschaffung eines neuen TV-Geräts nachdenkst, versuche mit dem Kauf bis zum Black Friday zu warten und von den großzügigen Vergünstigungen zu profitieren. Verfolge dazu unbedingt den Preis deines Wunsch-Geräts von Anfang an und vergleiche unterschiedliche Angebote und Anbieter.

Melde dich für Newsletter an
Bei den vielen Anbietern und Deals an diesem Tag ist es ganz schön schwer, die Übersicht zu behalten. Melde dich schon im Vorfeld zu Newslettern von Unternehmen an, die dich interessieren. So erhältst du am Black Friday alle aktuellen Angebote ganz automatisch. Zusätzlich bekommst du oft 10 Euro oder einen Prozent-Gutschein für die Newsletter-Anmeldung vom Unternehmen.

Extra-Tipp: Wenn du dich für den Savoo-Newsletter anmeldest, bekommst du am Black Friday eine E-Mail mit den besten Deals des Tages von uns. Trage dazu einfach deine E-Mail-Adresse in das Newsletter-Feld am Fußende unserer Website ein und schon erhältst du die E-Mail zur Bestätigung deiner Anmeldung.

Verwende zusätzlich Rabattcodes
In vielen Online-Shops findest du an diesem beliebten Shopping-Tag Sales und starke Vergünstigungen. Was jedoch die wenigsten wissen: Mit Rabattcodes und Gutscheinen kannst du zusätzlich zu diesen Rabatten bares Geld sparen und nochmal 10 Prozent oder einen gewissen Eurobetrag absahnen. Einfach am Black Friday auf Savoo vorbeischauen und die besten Gutscheine sichern!

Vorsicht vor unbekannten Marken
Jeder kennt Samsung, Sony und Co., doch manchmal mischen sich auch unbekannte Marken dazu. Vor allem Events wie der Black Friday und der Cyber Monday locken viele Verkäufer an, die zu wenig informierte Käufer und den Zeitdruck der begrenzten Angebote ausnutzen. Natürlich bietet nicht jede unbekannte Marke schlechte Produkte an, doch auch nicht jeder TV, der 4k und HDR hat, ist sein Geld wert. Deswegen am besten im Vorfeld schon recherchieren, welche Produkte du kaufen willst und unüberlegte/ uninformierte Käufe vermeiden.

Shoppe früh morgens
Manche Angebote am schwarzen Freitag oder Cyber Monday sind nur für eine bestimmte Stückzahl verfügbar (Stichwort: solange der Vorrat reicht). Auch wenn die Geschäfte am Black Friday in Deutschland nicht früher als üblich öffnen, die Online-Shops sind bereits ab Mitternacht mit den besten Deals ausgestattet. Extra-Tipp: Bei Amazon heißt es im Gegenzug oft reinschauen – zu Stoßzeiten gibt es auf der größten Shopping-Plattform Black-Friday-Angebote, die im 5-Minuten-Takt wechseln

Achte auf den Preis, nicht auf den Rabatt
Viele machen den Fehler, sich von zu hohen Ausgangs-Preisen und dadurch sehr hohen Preisnachlässen täuschen zu lassen. Manche Shops erhöhen die Preise ein paar Wochen vor dem Black Friday sogar bewusst oder beziehen sich auf viel zu hoch angesetzte unverbindliche Preisempfehlungen, um besonders drastische Ermäßigungen anbieten zu können. Beachte also besser immer den Endpreis des Produkts und informier dich, welchen Preis du circa zwei Monate vor dem Sales-Event gezahlt hättest.

Beachte die Rückgabe-Bedingungen
Sollte dein Kauf doch nicht das sein, was du dir erhofft hattest, ist es gut, sich bereits vor dem Kauf über die Rückgabe-Bedingungen informiert zu haben. Viele Händler bieten Gratis-Versand und –Rückversand an, manche verlangen jedoch für die Rückgabe unbeschädigter Artikel zumindest die Versandkosten. Die gesetzliche Rückgabefrist beträgt 14 Tage. Innerhalb dieser Zeit hast du bei allen deutschen Online-Shops die Möglichkeit, deinen Widerrufswunsch mitzuteilen und die Waren zurückzusenden.