Tschüss, Winter – Hallo, Sommerreifen!

Sommerreifen_Confortauto_Gewinnspiel

Winterreifen, ade! Es dauert nicht mehr lange und die kalten Tage sind endlich vorbei. Höchste Zeit also, euer Auto auf die warme Jahreszeit vorzubereiten! Wir haben die wichtigsten Eigenschaften von Sommerreifen für euch zusammengefasst und verlosen diese Woche gemeinsam mit Confortauto.de ein nagelneues 4er-Set. Viel Glück!

Ja, rund und schwarz sind sie alle, aber es gibt aber gerade zwischen Sommer- und Winterreifen erhebliche Unterschiede, die maßgeblich für die Fahrsicherheit sind. Ob eure alten Sommerreifen auch in der kommenden Saison noch genutzt werden können oder eine Anschaffung neuer Räder notwendig ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

Allgemeinzustand der Sommerreifen

In einem ersten Schritt erfolgt der Sichttest der Sommerreifen. Überprüft, ob ihr Beschädigungen oder sonstige Unregelmäßigkeiten an den einzelnen Rädern entdeckt. Es kann zum Beispiel sein, dass die Reifen nicht gleichmäßig abgefahren sind. Ist das der Fall, müsst ihr euch leider davon verabschieden. Denn: Sicherheit geht vor!

Profiltiefe der Sommerreifen

Die Fahrsicherheit hängt außerdem maßgeblich von der Profiltiefe ab. Die gesetzliche Mindestprofiltiefe für Leicht- und Kleinkrafträder beträgt in Deutschland 1,6 Millimeter. Experten empfehlen aber einen Wert von mindestens 3 bis 4 Millimetern, um maximale Fahrsicherheit zu gewährleisten. Ihr könnt die Profiltiefe eurer Reifen ganz einfach selbst mit einem Zollstock oder einem Profiltiefenmesser überprüfen – am besten in der Mitte der Lauffläche. Wollt ihr lediglich die gesetzliche Mindesttiefe kontrollieren, könnt ihr das ganz einfach mit der 1,67 Millimeter breiten 1-Euro-Münze tun.

Alter der Sommerreifen

Egal wie tief das Profil oder wie gut der optische Eindruck eurer Sommerreifen ist, spätestens nach rund sechs bis acht Jahren solltet ihr diese austauschen. Der Grund: Die Gummimischungen werden mit der Zeit spröde und gefährden dadurch die Fahrsicherheit. Das Herstellungsdatum eurer Reifen lest ihr ganz einfach direkt am Außenrand ab: Die ersten beiden Ziffern der so genannten DOT-Nummer verraten euch die Kalenderwoche, die beiden letzten Ziffern das Herstellungsjahr. Steht dort also zum Beispiel „0116″, wurde der Reifen Anfang 2016 produziert.

Spezielle Gummimischung für Sommerreifen

Nein, abgefahrene Winterreifen sollten nicht als Sommerreifen verwendet werden, da sich die Gummimischung dieser beiden Reifenarten unterscheidet. Da Sommerräder vor allem bei nasser Fahrbahn und hohen Temperaturen noch beste Fahrleistung erbringen müssen, wird dieser Reifentyp anders hergestellt und enthält zum Beispiel härtere Gummimischungen.

Nicht jeder Reifen passt außerdem auf jedes Auto. Werft daher vor dem Kauf einen Blick in eure Fahrzeugpapiere, damit Größe und Art auch garantiert mit dem gewählten Modell übereinstimmen. Ihr braucht auch nicht immer alle vier Reifen auf einmal auszutauschen, sondern lediglich immer paarweise per Achse.

Tipp: Luftdruck-Messen spart Geld!

Vergesst nicht, den Luftdruck eurer Sommer- und natürlich auch Winterreifen regelmäßig zu überprüfen, am besten alle zwei Wochen. Ein zu geringer Wert erhöht nicht nur das Unfallrisiko, sondern kostet euch auch noch Geld! Ist im Reifen zu wenig Luft, erhöht das den Kraftstoffverbrauch und den Verschleiß. Bereits eine Abweichung von 0,5 bar hat Auswirkungen auf Spursicherheit und Bremsweg. Außerdem kostet euch der dadurch entstehende höhere Widerstand bis zu 0.3 Liter Sprit auf 100 Kilometer.

Tipps zur richtigen Einlagerung von Reifen

Wenn ihr das gerade nicht benutzte Reifenset selbst einlagert, ist wichtig zu wissen, dass Reifen ohne Felgen stehend und Reifen mit Felgen hängend sowie mit erhöhtem Luftdruck aufbewahrt werden sollten. Markiert die Räder beim Abmontieren mit Kreide, sodass ihr sie im Anschluss wieder in der richtigen Reihe montieren könnt (z.B. VL für vorne links). Alle Reifenarten lagert ihr am besten in einem trockenen, kühlen und dunklen Raum.

Über Confortauto.de

Der Online-Reifenexperte Confortauto.de hat eine breite Auswahl an günstigen Reifen für PKW, 4×4 und Lieferwagen für euch. Auf der übersichtlichen Website findet ihr euch schnell zurecht und entdeckt im Nu die passenden Produkte, die ihr mit nur wenigen Klicks bestellen könnt. Das praktische Formular hilft euch dabei, auch garantiert das richtige Modell zu finden. Zum Beispiel sucht ihr dort nach Größe oder Fahrzeug, gebt die Tragfähigkeit oder die Geschwindigkeit an, für die die Reifen ausgelegt sein sollen. Auf Conforatauto.de findet ihr außerdem stets tolle Winter- und Sommerreifen zum reduzierten Preis.

Conforatauto.de liefert die bestellten Reifen innerhalb von nur circa 48 bis 72 Stunden. Einzelne Artikel gelangen gegen eine Liefergebühr von 5,50 Euro zu euch, bestellt ihr weitere Versionen desselben Produktes (z.B. mehr als einen Reifen) wird euch die Ware kostenlos an eine Wunschadresse geliefert.

Kundenservice wird bei Confortauto.de groß geschrieben. Das freundliche Team steht euch von Montag bis Donnerstag sowie freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr und von 14.00 bis 18.00 Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Am einfachsten ist die Kontaktaufnahme über die E-Mail-Adresse info@confortauto.de oder das Kontaktformular auf der Website. Zu den Zahlarten gehören in diesem Online-Shop Paypal, Kreditkarte (Visa oder Mastercard) und Sofortüberweisung.

Zur Confortauto-Website

Jetzt Sommerreifen gewinnen!

Savoo.de verlost über Facebook gemeinsam mit Confortauto.de ein Set Sommerreifen (4 Stück) über Facebook. So klappt’s: Beantwortet bis 13. März 2016 die Gewinnspielfrage in Form eines Kommentars unterhalb dieses Facebook-Postings und werdet mit etwas Glück am Ende von der digitalen Glücksfee zum Gewinner gekürt.

Die Gewinnspielfrage lautet: Wie lautet die gesetzliche Mindestprofiltiefe für PKW-Reifen?

  1. 0,2 Millimeter
  2. 1,6 Millimeter
  3. 10 Millimeter

Hier geht’s zum Facebook-Posting

Viel Glück! 🙂

Gewinnspiel-Teilnahmebedingungen:

  • Zu gewinnen ist ein 4er-Set Sommerreifen der Marken Insaturbo, Sailun oder Roadstone.
  • Teilnahmeberechtigt ist jeder Facebook-User ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, der das über Facebook auf der Savoo.de-Facebook-Seite kommentiert.
  • Das ‎Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Ansprechpartner und Verantwortlicher ist alleine der Veranstalter.
  • Jeder Teilnehmer, der das Facebook-Posting kommentiert, erklärt sich mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.
  • Das Gewinnspiel endet am 13. März 2016, 23.59 Uhr. Der Gewinner wird am Folgetag mit einer automatischen Verlosung über die Glücksfee von Fanpage Karma
  • Der Gewinner wird umgehend von unserem Team per Facebook-Nachricht benachrichtigt und hat zwei Wochen lang Zeit, uns das gewünschte Reifenmodell und eine Adresse für den Versand zu nennen.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen lediglich der Abwicklung des Gewinnspiels. Die Namen der Gewinner werden aus Datenschutz-Gründen nicht auf Facebook veröffentlicht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

(Sponsored Post)

Kommentare (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    SCRATCH DEBUG :: not set