Sabrina Hartmann

Sabrina Hartmann

Gutscheinredakteurin

Bei Savoo seit

  • 2Jahren
  • 5Monaten
  • 29Tagen
1067

Bearbeitete Seiten

Hinzugefügte Deals
7269

Hinzugefügte Deals

Euro-Symbol als Währungszeichen

Gesamtersparnis für User

288.660,00 €

Schon seit Ende 2021 bin ich als Gutscheinredakteurin bei Savoo und halte dich auf dem Laufenden, was die besten Angebote und Rabattcodes angeht. Jeden Tag nehme ich dafür zahlreiche Online-Shos unter die Lupe und recherchiere, wie du dort die besten Rabatte rausholst. Außerdem habe ich exklusiven Einblick in die Gutscheinhistorie aller Shops und kann so ziemlich genau einschätzen, wann mit welchen Gutscheinen und Aktionen zu rechnen ist.

Das ist auch privat von Vorteil: Während ich mir schon vor Jahren die Regel gesetzt habe, für meine Bestellungen keine Versandkosten zu zahlen, habe ich das Sparen heute perfektioniert. Den Vollpreis zahle ich eigentlich nie – auch dank der ganzen acht Arbeits-Email-Adressen, über die ich erreichbar bin. Ein Traum für jeden Liebhaber vom Newsletter-Rabatt!

Darum bin ich Gutscheinexpertin:

Gutscheinjägerin der ersten Stunde

Zum passionierten Sparfuchs wurde ich während meiner Studienzeit. Das waren nämlich auch die Jahre, während derer Instagram zum Phänomen wurde – und ich bin irgendwie in die Make-up-Community reingerutscht. Hier wurden fleißig Gutscheincodes z.B. für Notino, Douglas und MAC geteilt – damals noch als Posts, denn Storys gab es noch nicht! Außerdem galt der Blog von Frau Shopping als echter Geheimtipp für alle Beauty-Liebhaber auf der Suche nach Rabatten. Ich tätigte keinen einzigen Beauty-Einkauf, ohne vorher hineinzuschauen.

Weitergabe von Gelerntem

Dass ich selbst einmal Teil einer Gutscheinseite sein werde und dir jeden Tag die Freude über lukrative Codes machen kann, ahnte ich damals noch nicht. Heute findest du jedoch auf vielen Seiten persönliche Tipps von mir, in denen ich mein geballtes Wissen an dich weitergebe.

Wie du oben im Live-Zähler siehst, konnte ich unseren Usern schon weit über 200.000 € Ersparnis ermöglichen – und das, obwohl mein Fokus als Gutscheinredakteurin hauptsächlich auf dem Content für unsere Online-Shops liegt. Doch da ich genau weiß, wo und wann es die besten Reduzierungen gibt, stelle ich auch selbst immer mal wertvolle Aktionscodes ein.

Da hier bei Savoo ein ganzes Team aus Profis am Werk ist, findest du auch für deinen Lieblings-Shop sicher immer den richtigen Deal und tolle Spartipps aus erster Hand.

Sparen ist mein Alltag

Der Umzug vom norddeutschen Flensburg nach London war eine gewaltige Umstellung für mich, auch finanziell. Meine Mietkosten sind circa viermal höher als in meiner letzten WG in Deutschland – klar also, dass ich da an anderen Ecken Einsparungen machen muss. Die folgenden Tipps helfen mir dabei sehr!

Preise vergleichen

Wenn ich beispielsweise ein neues Paar Laufschuhe von Nike haben möchte, durchstöbere ich nicht nur die Gutscheine für den Nike Online-Shop, sondern auch den von Foot Locker und Intersport und weiteren Anbietern, die den gewünschten Artikel im Sortiment haben.

Schlage also nicht immer direkt zu, sondern vergleiche, rechne Gutscheine und ggf. Versandkosten mit ein und beachte auch die Rückgabebedingungen der Shops, um die beste Entscheidung zu treffen.

Verlockungen widerstehen

Apps mit exklusiven Rabatten und Push-Benachrichtigungen sind nützlich, aber teilweise auch gefährlich. Als Premier-Abonnentin von ASOS rutscht mir beispielsweise gerne mal der Bestellfinger aus, wenn ich morgens im Halbschlaf etwas von 20 % auf alles lese. Wenn das mal wieder zu viel wird, hilft nur eins: die Apps vorübergehend vom Smartphone entfernen.

Sofort bezahlen

Von Pay-later-Anbietern wie dem bekannten Vertreter ganz in Rosa versuche ich nach Möglichkeit, die Finger zu lassen. Denn mit einem 30-Tage-Rechnungskauf verschiebe ich das Geldproblem letztendlich nur. Von Ratenkäufen habe ich bisher ganz abgesehen. Diese wirkten sich in der Vergangenheit sogar negativ auf den Schufa-Score aus! Auch wenn das laut Angabe des Anbieters bei Klarna aktuell nicht mehr der Fall ist, zeigt das in meinen Augen, dass man mit Rechnungs- und Ratenkäufen nicht leichtfertig umgehen sollte.

Besser ist es, eine größere Anschaffung im Voraus zu planen und hier bei Savoo einen Blick auf saisonale Rabattmöglichkeiten zu werfen. Diese stellen wir dir für viele große Händler vor, so beispielsweise auch auf unserer Seite für HP Gutscheincodes. So kannst du auf den Kauf sparen und zur besten Rabattaktion der kommenden Monate zuschlagen.

Clubmitgliedschaften eingehen

Unzählige Online-Shops bieten heutzutage ihre eigenen Kundenprogramme an: H&M, Pandora, Tommy Hilfiger und The Body Shop sind nur einige davon.

Mitglieder können sich oft über Gratis-Versand, exklusive Rabattcodes oder sogar einen Gutschein zum Geburtstag freuen. In den kostenlosen Clubs melde ich mich also grundsätzlich an. Wenn dich die vielen Werbe-Emails nerven, dann richte einfach eine weitere Email-Adresse speziell dafür ein und schau nur bei Bedarf ins Postfach.

Bei kostenpflichtigen Mitgliedschaften wie Cricut Access oder dem EMP Backstage Club solltest du hingegen genau ausrechnen, ob die Vorteile die Kosten wieder wettmachen.

Ganz besonders lohnt sich in Deutschland natürlich eine Payback-Karte. Du kannst diese nämlich nicht nur vor Ort, sondern auch bei zahlreichen Online-Shops nutzen, indem du deine Payback-Nummer beim Checkout angibst. So profitierst du mit jedem Einkauf auch noch von Cashback!

Eine unvergessliche Erinnerung ist, dass mir einmal beim Vorlegen der Karte an der Tankstelle die gesamte Rechnung geschenkt wurde. Dabei wusste ich von der laufenden Rabattaktion nicht einmal was! Ich hoffe, ich kann dir hier auf Savoo ein ebenso schönes, wenn auch virtuelles Sparerlebnis bescheren und dich mit einem Rabatt überraschen, den du nicht mal für möglich gehalten hättest!

Kürzlich hinzugefügte Angebote

Kürzlich bearbeitete Seiten