Die familienfreundlichsten Städte Deutschlands im Jahr 2022

Bezahlbares Wohnen, Sicherheitsgefühl und ein großes Angebot an familienfreundlichen Aktivitäten spielen für junge Familien eine wichtige Rolle. Aber welche Städte bieten neben einem bezahlbarem Wohnraum und niedrigen Lebenshaltungskosten die größte Auswahl an familienorientierten Aktivitäten?

Vater Mutter und kleines Kind als Familie in einem Feld bei Sonnenuntergang

Wir haben 30 Städte in ganz Deutschland untersucht, um die familienfreundlichsten Orte im Jahr 2022 zu finden. Durch das Heranziehen von Faktoren wie das durchschnittliche Monatseinkommen, die Kriminalitätsrate, die Anzahl der ÄrztInnen im Verhältnis zur Einwohnerzahl sowie das Angebot an familienfreundlichen Attraktionen und Parks haben wir die beste deutsche Stadt für Familien mit Kindern gefunden.

Die Top 10 familienfreundlichsten Städte 2022

Menschen mit Kindern bemerken schnell, dass sich die Prioritäten ändern. Der Fokus verlagert sich von der Suche nach Städten mit einem tollen Nachtleben auf jene mit Angeboten für Kinder und guten Kitas und Schulen. Werfen Sie einen Blick auf das folgende Ranking, um zu sehen, welche deutschen Städte am besten abschneiden.

Hier sind die Top 10 der familienfreundlichsten Städte:

Top 10 der familienfreundlichsten Städte in Deutschland

Berlin steht an der Spitze der familienfreundlichsten Städte Deutschlands im Jahr 2022

Berlin ist weltweit für sein tolles Nachtleben bekannt, doch unsere Studie kürt die Stadt zudem zum besten Wohnort für Familien. Die Hauptstadt kommt einem vielleicht nicht als erstes in den Sinn, wenn man an familienfreundliche Orte denkt.

Obwohl das Leben in Berlin zwar auch Nachteile mit sich bringt - wie beispielsweise hohe Mietkosten (durchschnittlich 1.715,50 € für eine Drei-Zimmer-Wohnung) und eine hohe Kriminalitätsrate (über 500.000 Fälle im Jahr 2020), gibt es jedoch auch viele andere Vorteile, die der Stadt den Spitzenplatz in dieser Studie sichern.

Die Hauptstadt bietet von allen untersuchten Städten die meisten Parks (87), kinderfreundliche Aktivitäten und Restaurants (187 und 2.906) sowie Kitas (2.316). Wenn Sie sich für Nachhaltigkeit interessieren, ist Berlin auch die Stadt mit den meisten Unverpackt-Läden, die eine nachhaltigere Art des Einkaufens bieten.

Nürnberg, ein malerischer Ort mit einer vielfältigen Kultur und Geschichte, nimmt den zweiten Platz ein. Im Vergleich zu Deutschlands Hauptstadt ist Nürnberg auch eine etwas sichere Wahl, da die Kriminalitätsrate hier viel niedriger ist (im Jahr 2020 gab es hier 7.621 erfasste Straftaten pro 100.000 Einwohner verglichen mit 14.086 in Berlin). Gleichzeitig bietet Nürnberg dieselbe Anzahl an ÄrztInnen wie Berlin (243 pro 100.000 Einwohner), im gesamten Ranking befinden sie sich auf Platz neun. Im Hinblick auf bezahlbare Kinderbetreuung, beispielsweise Babysitter, ist Nürnberg günstiger als die meisten Städte (12,31 € pro Stunde). Eltern können einen schönen Abend in einen der vielen Bierkeller der Stadt verbringen, ohne dabei den Geldbeutel zu sprengen.

Für jene, die sich im Norden Deutschlands wohler fühlen, ist Hamburg die ideale Stadt, um eine Familie zu gründen. Als fünftplatzierte Stadt bietet auch Hamburg eine große Anzahl an kinderfreundlichen Attraktionen (74) und Kitas (927) sowie eine etwas niedrigere Kriminalitätsrate als die erstplatzierte Stadt in der Studie (Berlin). Hamburg hat zudem nach Berlin (87) die zweithöchste Anzahl an Parks (51).

Süddeutschland hat Familien auch einiges zu bieten: München landet auf Platz 4

Dank der niedrigen Kriminalitätsrate, der hohen Löhne sowie der großen Anzahl an Kitas ist München ein großartiger Wohnort für Familien. Egal ob groß oder klein, Ihre Kinder werden sich bei Indoor-Aktivitäten wie im Museum oder beim Sonne tanken in einem der 27 Münchner Parks nie langweilen. Auch die Luftverschmutzung ist in München mit einem Wert von 25,58 niedrig. Das ist in einer Stadt selten und trägt zur hohen Gesamtbewertung bei.

Interessanterweise hat die neuntplatzierte Stadt Bonn die größte Anzahl an ÄrztInnen pro 100.000 Einwohner – über 331. Aachen schafft es als eine der Städte mit dem bezahlbarsten Wohnraum (durchschnittlich 1.024,82 € pro Monat) gerade noch unter die Top 10.

In Frankfurt und Stuttgart gibt es den höchsten monatlichen Durchschnittslohn

Wir haben auch den monatlichen Durchschnittslohn in jeder Stadt unter die Lupe genommen, um herauszufinden, wo die EinwohnerInnen am besten und am schlechtesten bezahlt werden.

Hier finden Sie die Top 5 Städte mit den höchsten sowie niedrigsten Löhnen:

Top 5 Städte mit den höchsten sowie niedrigsten Löhnen

Die Miete für eine 3-Zimmer-Wohnung kann in Frankfurt zwar vergleichsweise teuer sein (1.694,43 €), jedoch bietet die Stadt mit 3.201 € pro Monat den höchsten Durchschnittslohn in der Studie – das sind 212,23 € mehr als in der Hauptstadt. Obwohl die Löhne in Frankfurt unter den höchsten des Landes liegen, schneidet die Stadt in den meisten anderen Kategorien wie dem Grad der Luftverschmutzung, der Kriminalitätsrate und dem Stundenlohn von Babysittern relativ schlecht ab.

Eltern, die hingegen nach München oder Stuttgart ziehen möchten, können mit hohen Gehältern und einem größeren Angebot an bereichernden familienfreundlichen Aktivitäten für ihre Kinder rechnen, ohne auf die Annehmlichkeiten einer Großstadt verzichten zu müssen.

Diese 10 Städte sind für Familien weniger geeignet

Jede Stadt hat ihre Vor- und Nachteile, jedoch schneiden manche deutschen Städte viel schlechter ab als andere. Augsburg, Leipzig und Chemnitz landen in unserer Analyse auf den letzten drei Plätzen. Aber woran liegt das?

Die schlechtesten Städte für Familien in Deutschland

Bei Augsburg handelt es sich zweifellos um eine tolle Stadt mit einer Vielzahl an guten Bars und außergewöhnlichen Cafés. Leider schneidet die Stadt in Sachen Familienfreundlichkeit nicht besonders gut ab. Obwohl Augsburg im Vergleich zu allen untersuchten Städten die niedrigste Kriminalitätsrate (7.252 pro 100.000 Einwohner) aufweist, liegt die Stadt bei der Anzahl der kinderfreundlichen Attraktionen (15), der Grünflächen (5) und der Kitas (156) weit hinten. Darüber hinaus ist die Anzahl der ÄrztInnen pro 100.000 Einwohner sehr gering, weshalb die Stadt auf dem letzten Platz landet (137,7).

Das Wohnen ist für Familien in Chemnitz und Leipzig mit einer durchschnittlichen Miete von 762,50 € bzw. 1.075,52 € pro Monat für eine 3-Zimmer-Wohnung relativ bezahlbar. Die durchschnittlichen Monatslöhne zählen jedoch mit 1.972,22 € in Chemnitz und 1.877,08 € in Leipzig zu den niedrigsten Löhnen in ganz Deutschland. Darüber hinaus weist Leipzig mit knapp über 71.000 erfassten Straftaten im Jahr 2020 die sechsthöchste Kriminalitätsrate auf.

Insgesamt ist es für Eltern nicht leicht, zu entscheiden, wo sie ihre Kinder aufziehen sollen. Viele assoziieren mit dem Gründen einer Familie ein Haus mit Vorgarten abseits der Stadt. Aber die Zeiten haben sich geändert, und Städte haben in Bezug auf Kitas, Grünflächen und bezahlbares Wohnen viel mehr zu bieten. Unsere Analyse hat ergeben, dass Kinder sogar in den größten Städten Deutschlands in einem sicheren und unterhaltsamen Umfeld heranwachsen können. Eltern müssen also nicht auf das Großstadtleben verzichten, um ihre Kinder in einem sicheren Umfeld mit vielen Möglichkeiten aufzuziehen.

Kinder großzuziehen ist mit Sicherheit kein einfaches Unterfangen und geht mit der Zeit auch ins Geld. Deshalb haben wir Ihnen noch einige nützliche Online-Shops zusammengefasst, die tolle Produkte für Ihre Kleinsten zum Schnäppchenpreis anbieten:

Nutzen sie Second-Hand Shops wie Momox Fashion um Ihr Kind neu einzukleiden. Meistens wachsen die Kleinen innerhalb von einigen Wochen aus den Stücken raus und so sparen sie mit gebrauchter Mode einen ganzen Batzen Geld.

Der Nächste Urlaub mit Ihren Kindern steht an? Dann werfen Sie einen Blick auf Anbieter wie Club Med Hier finden Sie Familien Hotels, die ein tolles Programm für Kinder und Teenager bereit halten. Als Frühbucher oder Last-Minute gibt es immer unwiderstehliche Rabatte. Aber auch bei Club Med finden Sie tolle Angebote für den nächsten Urlaub.

Ihre Kinder sind schon etwas größer und benötigen ein neues iPad oder einen Laptop für die Schule? Dann sollten sie bei Asgoodasnew oder RefurbishedStore vorbeischauen. Dort finden sie generalüberholte Modelle von Apple, Samsung oder HP zum vergünstigen Preis.

Gesunde Ernährung muss nicht immer teuer sein. Insbesondere im Kindesalter ist es wichtig, dass die Kleinsten viele Vitamine zu sich nehmen. Nutzen sie die praktische Kochbox von HelloFresh oder kaufen sie leckere Lebensmittel bei Rewe ein. In beiden Shops gibt es regelmäßig aufregende Aktionen bei denen sie bares Geld sparen können.

Noch mehr nützliche Informationen finden Sie auf unserer Ressourcen Seite. Da stellen wir Ihnen eine große Auswahl an interessanten Artikeln zur Verfügung. Der nächste Skiurlaub mit der Familie steht an, aber das Budget ist in diesem Jahr etwas kleiner? Keine Sorge, wir haben die beliebsten Skigebiete Europas mit kleinem Budget für Sie analysiert. Sie möchten Ihren Familie erweitern und ein Haustier anschaffen? Dann haben wir Ihnen die wahren Kosten in diesem Bericht zusammengefasst. Oder möchten Sie mehr über die besten Zero Waste Städte der Welt lernen? Wir haben verschiedene Städte verglichen und kommen zu einem überzeugenden Ergebnis für Sie.