Seit dem letzte Jahr und den zahlreichen Beschränkungen sehnen sich viele nach einer “Retail Therapy", wobei die Hauptmotivation für das Einkaufen dabei unsere Stimmungslage ist. Obwohl viele von uns während des Lockdowns mit dem Online-Shopping begonnen haben, geht nichts über die Hektik des Lieblings-Einkaufszentrums und der Möglichkeit sich danach einen Kaffee oder Cocktail zu gönnen.

Viele von uns haben den persönlichen Nervenkitzel vermisst, das nächste Schnäppchen oder das perfekte Kleidungsstück für einen bevorstehenden Anlass zu finden. Da zahlreiche Wiedereröffnungen des Einzelhandels auf der ganzen Welt geplant sind und sich viele sehr darauf freuen, enthüllt Savoo die besten Städte aller Zeiten zum Shoppen.

Um die Welthauptstadt des Shoppens zu krönen, hat Savoo eine Reihe verschiedener Metriken in Betracht gezogen, darunter: die Anzahl und das Angebot an Geschäften an jedem Standort, die Kosten für Erfrischungen wie Bier, Cocktails und Kaffee, die Durchschnittstemperaturen und die Instagram-Fähigkeit jeder Stadt.

Tokio ist weltweit die beste Stadt zum Shoppen

1. Tokio, Japan

Tokio Shopping Strasse Menschen Beim Einkaufen

Tokio wurde zur Welthauptstadt des Shoppens gekrönt. Bei 1.948 Geschäften ist dies keine Überraschung. Für diejenigen, die Antiquitätenfans sind, scheint Tokio der richtige Ort zu sein, da die Stadt die höchste Anzahl an Antiquitätenläden bietet.

Ginza ist eines der beliebtesten Einkaufsviertel in Tokio. Der Bezirk bietet eine große Auswahl an Kaufhäusern sowie zahlreiche Restaurants, Bars und Unterhaltungsmöglichkeiten.

2. Moskau, Russland

Shopping Center in Moskau

Knapp dahinter auf Platz zwei folgt Russlands Hauptstadt Moskau. Es scheint, als sei die Location ein Hit auf Instagram; die Einkaufshauptstadt hat beeindruckende 16.899 Shopping-Hashtags. Moskau ist auch ein Paradies für Schnäppchenjäger:innen, da die Stadt das dritthöchste Volumen an Outlet-Stores in der gesamten Studie hat.

Sollten Sie in Moskau einkaufen dann ist das GUM, eines der ältesten Kaufhäuser Russlands mit beeindruckenden Dachfenstern, ein Muss. Zudem hat der Standort Hunderte von Geschäften zu bieten.

3. Buenos Aires, Argentinien

Buenos Aires Menschen shoppen auf dem Markt

Sollten Erfrischungen bei Ihrem Einkaufsbummel oberste Priorität haben, dann sind Sie in Buenos Aires genau richtig. Die Stadt belegt in der Rangliste den dritten Platz und rühmt sich mit günstigsten Preisen für Erfrischungen. Ein einheimisches Bier kostet nur 1,39 Euro, während es an einigen der teuersten Orte über 10 Euro kostet. Nicht nur die Erfrischungen sind der Grund für die Platzierung von Buenos Aires im Ranking, der Standort hat auch die fünfthöchste Temperatur in der Studie, was die Stadt zu einem perfekten Einkaufsort für Sonnenhungrige macht.

4. Rom, Italien

Strasse zum Petersdom mit Shoppern in Rom

Wenn Sie Lust haben, mit einem Eis durch die Geschäfte zu schlendern, bietet Rom den perfekten Rahmen für Ihren nächsten Einkaufsbummel. Die viertplatzierte Stadt ist ein weiteres hochrangiges Einkaufsziel. Rom hat über 700 Geschäfte im Angebot, von High-End-Modehäusern bis hin zu Flohmärkten, ist für jeden etwas dabei. Zudem bietet der Standort im Vergleich zu jedem anderen Standort den niedrigsten Preis für einen Cappuccino.

5. London, England

Oxford Street in London an Weihnachten mit Strassenlichtern

Die Modehauptstadt belegt den fünften Platz in der Rangliste. Mit über 180.000 Shopping-Hashtags pro Monat scheint London einer der Instagram-tauglichsten Shopping-Standorte der Welt zu sein. Londons Platzierung ist keine Überraschung, da hier einige der renommiertesten Designer der Welt von Vivienne Westwood bis Stella McCartney beheimatet sind.

Die Oxford Street ist eine der bekanntesten Einkaufsstraßen Londons. Die Straße erstreckt sich über 2,4 km und bietet über 90 Flagship-Stores.

Singapur nimmt den Spitzenplatz als beste Stadt ein, um einzukaufen und gleichzeitig die Sonne zu genießen

1. Singapur

Singapur belegt den ersten Platz als Shopping-Hauptstadt im Hinblick auf den Sonnenschein. Bei einer Durchschnittstemperatur von 27 Grad ist dies keine Überraschung. Wenn Sie dennoch nach einem Ort suchen um sich von der Sommerhitze abzukühlen, bietet die Stadt über 120 Einkaufszentren zur Auswahl.

Die Orchard Road ist eine der renommiertesten Einkaufsstraßen der Hauptstadt und bietet eine Kombination aus High-End-Modegeschäften und erschwinglicherer High Streetwear. Die Stadt bietet für jedes Budget etwas.

2. Dubai, Vereinigte Arabische Emirate

Mit Durchschnittstemperaturen von 26,9 Grad folgt Dubai als eine der sonnenreichsten Städte knapp dahinter auf Platz zwei. Mit beeindruckenden 1.300.000 Shopping-Hashtags pro Monat belegt die Shoppingmetropole in der Studie zudem den ersten Platz als “Instagrammable" Einkaufsstadt.

Die Mall of the Emirates ist eines der Must-See-Einkaufsziele, allein dieses Einkaufszentrum bietet über 500 Geschäfte von High-Street-Marken bis hin zu Luxusgütern.

3. Athen, Griechenland

Mit einer Durchschnittstemperatur von 18,4 Grad belegt die griechische Hauptstadt Athen den dritten Platz. Die Stadt bietet eine Reihe von Einkaufserlebnissen von traditionellen Märkten bis hin zu exklusiven Designerboutiquen. Ermou ist Athens bekannteste Einkaufsstraße mit einer Vielzahl von Geschäften für Touristen.

Die beliebtesten Einkaufsstraßen weltweit

1. Ginza, Tokio

Tokio belegte nicht nur den ersten Platz im Gesamtranking, sondern eines der beliebtesten Einkaufsviertel der Stadt wurde auch gleichzeitig zum beliebtesten Einkaufsziel der Welt gekürt. Das Einkaufsviertel Ginza wurde mit über 2.500.000 Instagram-Shopping-Hashtags und über 200.000 Google-Suchanfragen als der Instagram-tauglichste Ort ausgezeichnet.

2. Covent Garden, England

Covent Garden, eines der beliebtesten Einkaufsziele Londons, belegte den zweiten Platz Im Ranking. Der Standort rühmt sich mit 1.405.983 Instagram-Hashtags sowie über 100.000 Google-Suchanfragen, was die Popularität des Standorts belegt.

3. Rodeo Drive, USA

Der Rodeo Drive belegt den dritten Platz. Dieser exklusive Standort in Beverly Hills mit seinen luxuriösen Designerläden hat beeindruckende 746.597 Instagram-Shopping-Hashtags zusammen mit monatlichen Google-Suchanfragen von rund 74.000.

4. Oxford Street, England

Die Oxford Street belegt den 4. Platz und ist damit Londons zweiter Standort in dem Top-5-Ranking. Die Straße bietet mit über 300 verschiedenen Geschäften eine halbe Meile Einkaufsparadies und hat beeindruckende 857.265 Shopping-Hashtags auf Instagram. Damit liegt die Oxford Street auf Platz drei der Instagram-tauglichsten Straßen.

5. Fifth Avenue, USA

Die Vereinigten Staaten platzieren sich ebenfalls zweimal in der Top-5-Rangliste. Die berühmte Fifth Avenue in New York belegt den 5. Platz. Käufer strömen seit über 100 Jahren in diese legendäre Straße, was wenig überraschend ist, da dieser Abschnitt des Einzelhandelshimmels das ultimative Einkaufserlebnis von High Street Stores bis hin zu den luxuriösesten Designern bietet.

Egal ob Sie auf der Suche nach einem Schnäppchen sind oder nach endlosen Boutiquen der gehobeneren Kategorie suchen, wo wird Ihr nächstes Einkaufsziel sein?

Berlin wird zur Shopping-Hauptstadt Deutschlands ernannt

Berliner Dom am Fluss

Kein Wunder, dass Berlin den Spitzenplatz in Sachen Retail Therapy in Deutschland einnimmt. Die Stadt hat beeindruckende 405 Geschäfte und ist gleichzeitig die Instagram-freundlichste Stadt für den Einzelhandel mit durchschnittlich über 45.000 Shopping-Hashtags. Wenn Sie exklusive Boutiquen und High-End-Mode suchen, ist die Friedrichstraße der perfekte Ort für Ihre nächste Shopping-Reise.

Wenn Sie auf der Suche nach einer preisgünstigen Erfrischung sind, bietet Dresden die günstigsten Cocktails für nur 6 Euro sowie einen Kaffee für nur 2,25 Euro. Die Stadt bietet auch vernünftige Hotelpreise von rund 106 Euro pro Nacht, was Dresden zum perfekten Einkaufsort für Reisende mit kleinem Budget macht.

Düsseldorf wurde als Shopping-Sonnenhauptstadt Deutschlands ausgezeichnet. Während Sie die Sonne genießen, können Sie die Königsallee besuchen, welche ein umfangreiches Angebot an High-End-Geschäften bietet, darunter die Flagship-Stores von Prada, Louis Vuitton und Dior.

Quellen

  • https://uk.hotels.com/go/united-arab-emirates/shopping-destinations-dubai
  • https://www.duesseldorf-tourismus.de/en/experience/shopping-fashion/koenigsallee2
  • https://www.japan-guide.com/e/e3005.html
  • https://www.lonelyplanet.com/russia/moscow/shopping/gum/a/poi-sho/1278196/360429
  • https://www.visitlondon.com/things-to-do/place/5042973-oxford-street